PORSCHE 935 Turbo

Die Teams Max Moritz (Reutlingen) und Kremer (Köln) brachten jeweils Jägermeister-Porsche 935-Turbos an den Start. Fahrer waren Manfred Schurti, Jacky Ickx, Helmut Kelleners (bei Max Moritz) und bei Kremer Bob Wollek, John Fitzpatrick, Jochen Mass, Rolf Stommelen, Axel Plankenhorn. Der Porsche 935 Turbo von 1977 und 1978 leistete rund 650 bis 700 PS (je nach Ladedruck) und erreichte mit längster Übersetzung (z.B. in Le Mans) rund 370 km/h. Die Kremer-935 (K3, K4) leisteten 800 PS und liefen 385 km/h.

Details

Leistung: bis 800 PS
Vmax: bis 385 km/h

Piloten

Manfred Schurti
Jacky Ickx
Helmut Kelleners
Bob Wollek
John Fitzpatrick
Jochen Mass
Rolf Stommelen
Axel Plankenhorn